Die vernetzte Gebäudeautomation der Spitzenklasse

Kirchen und Säle sind ausgerüstet mit einer grossen Anzahl technischer Anlagen, welche zur richtigen Zeit bereit stehen müssen:

  • bei Kirchen soll das Glockengeläute den Anlass ankündigen
  • die Türen müssen geöffnet sein
  • die richtige Beleuchtung soll geschaltet sein
  • der Raum soll auf eine sinnvolle Temperatur geheizt sein

inteos® schafft diese Verbindung auf übersichtliche und innovative Weise.

Einen Anlass mit inteos® vorzubereiten geht so leicht und schnell, dass Sie Ihre wertvolle Zeit für weitere Vorbereitungen, Dekoration und die Betreuung der Teilnehmer nutzen können.


Die inteos® Module


inteos® ist die integrierte Lösung

In modernen Gebäuden werden die einzelnen Module heute nicht mehr unabhängig betrachtet.

 

Eine integrierte Lösung bringt folgende Vorteile:

  • Einfachere Bedienung, da alle Systeme durch einen Knopfdruck bedient werden (Gesamtszenen)
  • Anlassverwaltung für einfache Veranstaltungen (Proben, usw.), da Hausmeister resp. Techniker nicht vor Ort sein muss
  • Bedienung beliebig von fester Bedienstelle, mobil mit Wagen oder von extern mit Computer, Smartphone oder Tablet möglich
  • Ressourcenschonend, da Bereiche wie Heizung für Anlässe optimiert betrieben werden
  • Ein verantwortlicher Partner, keine Schnittstellen-Probleme

Konsequente Netzwerk-Kommunikation

Das System setzt konsequent auf Netzwerk-Kommunikation bis in die Peripherie. Damit sind auch Anbindungen von beliebigen Drittgeräten und Protokollen auf einfache Art und Weise möglich. Dies ist ein grosser Vorteil, auch gegenüber konventionellen BUS-Systemen oder SPS-Lösungen. Daneben wurde die gesamte Intelligenz in den Server verlegt.

Zusammen mit dem täglichen Backup der Datenbank auf unseren Zentralserver bietet das inteos®-System eine enorme Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit.

 


Der inteos® Control Server ...

  • Sicheres, modernes Linux-Betriebssystem
  • Fernüberwachung
  • Fernzugriff für Update
  • Automatischer Backup

... vereint alle Module


Weitere Informationen